VEREIN ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT ZÜRICH 


Werden Sie Mitglied!


Es erfüllt uns mit Stolz und Freude, dass wir bereits seit 18 Jahren unser Bestehen feiern können. Unseren Teilnehmern sei hier ein grosser Dank ausgesprochen:

Ihre Treue ist der Astrologischen Gesellschaft Zürich eine grosse Stütze. Der Verein ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT ZÜRICH bildet die Trägerschaft für die Durchführung von astrologischen Vorträgen, Seminarien und Workshops. Mit Ihrer Mitgliedschaft tragen Sie dazu bei, dass die Allgemeinheit das ganze Jahr hindurch ein attraktives Programm erhält. Wir freuen uns auf Sie als neues Mitglied!

 

Jetzt Mitgliedschaft beantragen - Möglich ist die Mitgliedschaft als förderndes Mitglied und als Gönnermitglied  klicken Sie hier

 

Die Jahresbeiträge:

 

Als förderndes Mitglied Fr. 120.-- werden Sie zu allen Vorträgen (mindestens 6 - 8 Vorträge im Jahr) eingeladen und erhalten eine Kosten-Reduktion auf alle Workshops.

 

 

Als Gönnermitglied ab Fr. 500.–
werden Sie zu allen Vorträgen (mindestens 6 - 8 Vorträge im Jahr) eingeladen und Sie erhalten eine Kosten-Reduktion auf alle Workshops.
Mit Ihrem Einverständnis werden Sie namentlich auf der Internetseite des Vereins ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT ZÜRICH als Gönnermitglied erwähnt.

 

Sinn und Zweck

 

Der gemeinnützige Verein bezweckt als Trägerverein eine nicht auf Gewinn gerichtete Tätigkeit, die in der Förderung, der Erhaltung, der Pflege und dem Betrieb der Astrologischen Gesellschaft Zürich besteht. Im Besonderen wird die interdisziplinäre Grundlagenforschung und Weiterentwicklung der Astrologie unter besonderer Berücksichtigung anderer Disziplinen der Naturwissenschaft, Philosophie und Kulturwissenschaft bezweckt, sowie die Bekanntmachung der daraus resultierenden wissenschaftlichen Ergebnisse zur allgemeinen Verfügbarkeit. Die Astrologische Gesellschaft Zürich führt dazu kulturelle Veranstaltungen in philosophischen und astrologischen Geistesrichtungen durch und kann alle Tätigkeiten durchführen, welche der Förderung des Vereinszwecks dienen. Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

Aktivitäten der Astrologischen Gesellschaft Zürich


Wir machen durch regelmässige Veranstaltungen der Astrologischen Gesellschaft Zürich seriöses astrologisches Wissen bekannt. Seit der Gründung sorgen wir intensiv und abwechslungsreich dafür, dass traditionelles und modernes astrologisches Wissen sowie der deutungstechnische "Know-How" für die breite Bevölkerung vom Laien bis zum Profi zugänglich wird und zur Anwendung kommt. Wir fördern die Verbreitung astrologischer und geisteswissenschaftlicher Erkenntnisse. Diesen Zielen dient unsere Öffentlichkeitsarbeit. 


Ich melde mich hiermit für eine Mitgliedschaft als förderndes Mitglied an!

CHF 120.00

  • verfügbar
  • Herzlichen Dank für Ihre Bestellung! ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT ZÜRICH1

Bankverbindung 

Zürcher Kantonalbank

Beatrice Ganz

Astrologische Gesellschaft Zürich

ZKB Privat-Konto-Nr. 1100-1873 883

IBAN: CH75 0070 0110 0018 7388 3

Konto 80-151-4

BIC (SWIFT-Adresse) ZKBKCHZZ80A

Bankenclearing-Nr. 700

Download
Einzahlungsschein AGZ.jpeg.jpg
JPG Bild 420.7 KB

Kodex: Ethische Leitmotive  


Der Verein "ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT ZÜRICH" vertritt für die Ausübung der Astrologie durch seine aktiven, fördernden und passiven Mitglieder den Kodex "Ethische Leitmotive" der "Vereinigung deutschsprachiger Astrologieorganisationen e.V." (VDA). Dieser Kodex ist im Anhang der Statuten des Vereins ASTROLOGISCHE GESELLSCHAFT ZÜRICH aufgeführt und ist verbindlich.

 

Hiermit erklären die Astrologinnen und Astrologen der der VDA angehörenden Mitgliedsverbände:

In dem Wissen um die Astrologie als Symbolsprache, in dem Wissen um das dialektische Verhältnis zwischen Schicksal und Entscheidungsfreiheit, das in der Astrologie auf besondere Weise zum Ausdruck kommt, in dem Wissen um die menschenkundliche und methodische Vielfalt der Astrologie, in dem Wissen darum, dass die Bilder und Konstellationen der Astrologie der Deutung bedürfen, in dem Wissen darum, dass Deutung nie „Eindeutigkeit“ heißt, sondern dass jede astrologische Signatur eine Vielzahl von Deutungen zulässt und dass in jeder Konstellation Entwicklungs- und Handlungsmöglichkeiten beschlossen sind: In dem Wissen also um die Aussagegrenzen der Astrologie   

übe ich meine Tätigkeit als Astrologe, sei es beratend, sei es lehrend und forschend, sei es publizistisch, mit Sachlichkeit und Gewissenhaftigkeit, in Eigenverantwortlichkeit, Unabhängigkeit und selbstkritischer Zurückhaltung aus;

 

beachte ich meine Verpflichtungen gegenüber meinen Auftraggebern bzw. Klienten und bezeuge Respekt gegenüber meinen Fachkollegen;

 

halte ich mich an die ethischen Grundsätze des Tätigkeitsbereichs, in dem ich Astrologie einsetze;

 

sorge ich regelmäßig und gleichermaßen für meine fachliche Fortbildung wie für meine persönliche Herzensbildung.

 

Beratung und Horoskop-Interpretation

                 

Ich bezeuge gegenüber Klienten Achtung und Respekt und habe deren Wohl im Auge. Ich fördere und bestärke sie in ihrer Autonomie, ich helfe ihnen, Entscheidungen vorzubereiten, nehme sie ihnen aber nicht ab. Dazu gehört, dass ich bindende oder gar beängstigende Deutungen unterlasse, ebenso moralisch wertende Äußerungen.

 

Ich respektiere den „geschlossenen Raum“ der individuellen Beratungs-Situation und bewahre unter allen Umständen Vertraulichkeit.

 

Ich begegne dem Ratsuchenden einfühlsam und verständnisvoll. Zugleich beachte ich das Gebot professioneller Distanz und vermeide jede emotionale, finanzielle oder gar sexuelle Verstrickung.

 

Soweit in Beratungs-Situationen abwesende Dritte einbezogen sind, habe ich auch deren Wohl im Auge und bezeuge diesen gegenüber Achtung und Respekt.

 

Lehre, Forschung und Publizistik

                 

In der astrologischen Forschung beachte ich kritisch und selbstkritisch methodologische Standards. Ich mache meine Argumente kenntlich. Die Quellen, aus denen ich schöpfe, weise ich nach.

 

Ich teile mein Wissen mit meinen Fachkollegen.

 

Im „öffentlichen Raum“ lehrender und publizistischer Arbeit wahre ich Zurückhaltung, vor allem gegenüber den Personen, über die bzw. über deren Horoskope ich publiziere.

 

Ich bin bereit zu sachkontroverser Diskussion und bemühe mich, jede Polemik zu vermeiden.

 

Gutgeheissen an der VDA-Jahresversammlung vom 3.10.2008 in Bonn


Schreiben Sie uns eine Nachricht, wir werden uns so bald wie möglich bei Ihnen melden!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


VEREIN ASTROLOGISCHGE GESELLSCHAFT ZÜRICH

c/o Beatrice Ganz

Eierbrechtstrasse 68

8053 Zürich

Tel: 044 (0)44 361 41 42

Email:  info@astrologische-gesellschaft.ch

Homepage: www.astrologische-gesellschaft.ch